Coming Up

„Solo für Opa“: Duett für literaturgebiet.ruhr und WDR 4

24.10.2019
Von literaturgebiet.ruhr

Schauspieler Joe Bausch im Porträt mit Buchcover von "Solo für Opa", Bildquelle: WDR/picture alliance/Geisler-Fotopress/heyne

Das literaturgebiet.ruhr und WDR 4 schicken Autor Thomas Krüger mit seinem kriminalistischen Unterhaltungsroman „Solo für Opa“ auf Lesereise durch das Ruhrgebiet! Stationen sind Oberhausen, Dortmund und Essen.

Die Geschichte von „Solo für Opa“ spielt zum Teil im Ruhrgebiet: Herbert Fröhlich, 75, ist ein notorischer Nörgler. Eines Tages muss er sich zuhause in München um seine Enkelin Julia, 5, kümmern. Herbert sind Fünfjährige so fremd wie Aliens. Zu allem Überfluss ist auch noch seine Frau verschwunden. Gemeinsam machen sich Opa und Enkelin auf eine turbulente Suche, die auch nach Castrop-Rauxel führt, wo Opa und Oma sich vor langer Zeit trafen.

 

Auftakt an Halloween mit Joe Bausch

Der Auftakt am 31. Oktober im Literaturhaus Oberhausen wird etwas Besonderes: Autor Thomas Krüger liest gemeinsam mit Schauspieler und Gefängnisarzt Joe Bausch (Tatort Münster) aus „Solo für Opa“ vor. Durch den Abend führt WDR 4-Moderatorin und Buchexpertin Cathrin Brackmann. Karten dafür gab es exklusiv bei WDR 4.

Wer diese kleine, feine Veranstaltung verpasst, muss sich nicht grämen, sondern am darauffolgenden Sonntag, den 3.11., WDR 4 einschalten: Die Höhepunkte der Lesung werden im Nachmittagsprogramm gesendet.

Zwei weitere, ebenfalls von WDR 4 präsentierte Lesungen von „Solo für Opa“ wird Thomas Krüger in Essen und Dortmund bestreiten. Dafür hat er eine Diashow vorbereitet.

Die Tickets für die weiteren Autorenlesungen von „Solo für Opa“ sind im Vorverkauf und an der Abendkasse der einzelnen Veranstalter erhältlich.

 

Die Daten von Opas Tour de Ruhr

31. Oktober 2019, Oberhausen
Lesung mit Joe Bausch und Thomas Krüger
moderiert von Cathrin Brackmann
Beginn: 19:30 Uhr
Ort: Literaturhaus Oberhausen, Marktstraße 146, 46045 Oberhausen
Tickets gab es exklusiv für WDR 4-Hörerinnen und Hörer!

 

15. November 2019, Dortmund
Lesung und Diashow mit Thomas Krüger
im Rahmen des LesArt.Festivals
Beginn: 19:30 Uhr
Ort: Theater Fletch Bizzel, Humboldtstraße 45, 44137 Dortmund
VVK 10 Euro, AK 12 Euro

 

18. November 2019, Essen
Lesung und Diashow mit Thomas Krüger
in Kooperation mit der Stadtbibliothek Essen
Ort: Zentralbibliothek Essen, Hollestraße 3, 45127 Essen
Eintritt: 5 Euro

 

Zum Autor

Thomas Krüger, geboren 1962 in Ostwestfalen, ist Hörbuch- und Kinderbuchverleger, Autor von verrückten Kinderbüchern wie „Jo Raketen-Po” oder „Sonetten an Donald Duck” – und Verfasser der Krimis um den seltsamen Ermittler Erwin Düsedieker mit seinen drei Laufenten. „Solo für Opa“ ist Krügers neuester Roman, als Taschenbuch erschienen im Heyne Verlag. Das Hörbuch wurde eingesprochen von Christoph Maria Herbst.

„Solo für Opa – die Tour de Ruhr“ ist eine Kooperation des Netzwerks literaturgebiet.ruhr mit WDR 4. Beteiligte Netzwerkmitglieder: Literaturbüro Ruhr, Literaturhaus Oberhausen, Literaturhaus Dortmund, Stadtbibliothek Essen.

Artikel teilen

Vorheriger Artikel

Renovierung beim Literaturpreis Ruhr

Nächster Artikel

Die LesArt. wird 20!