Magazin

Netzwerkaktion

„Das Problem heißt Rassismus!“

Für die direkt Betroffenen ist das Thema Rassismus immer hochaktuell, seit dem Mord an George Floyd sieht und hört auch die weiße Mehrheitsgesellschaft genauer hin. In der Veranstaltungsreihe "Das Problem heißt Rassismus" kommen u. a. Sharon Dodua Otoo, Alice Hasters und Hasnain Kazim zu Wort. Eine Kooperation von Bahnhof Langendreer, Ringlokschuppen Ruhr und Literaturbüro Ruhr.

hier entlang
oder filtern nach