Mitglieder

Ruhrpoeten

Wir fördern den literaturinteressierten Nachwuchs, Studierende und Jungautor*innen!

Ruhrpoeten e. V. ist ein gemeinnütziger Verein mit Sitz in Gelsenkirchen. Zu seinen Mitgliedern gehören Autor*innen, Literaturwissenschaftler*innen, Verlagsmitarbeiter*innen, Antiquar*innen, Theaterregisseur*innen, Dramaturg*innen, Bibliothekar*innen, Pädagog*innen, Schauspieler*innen und Studierende. Alle vereint das Interesse an und die Liebe zur Literatur.

Anliegen ist es, Literatur im Ruhrgebiet und über das Ruhrgebiet zu fördern. Die Ruhrpoeten möchten insbesondere den literaturinteressierten Nachwuchs, Studierende und Jungautor*innen unterstützen. Aus diesem Grund arbeiten sie mit verschiedenen Bildungs- und Kultureinrichtungen zusammen und veranstalten regelmäßig den Ruhrgebiets-Literaturwettbewerb. Die Gewinnertexte und weitere ausgewählte Texte werden anschließend in Anthologien veröffentlicht. In Lesungen an verschiedenen Orten im Ruhrgebiet werden die Texte von erfahrenen Sprecher*innen und Schauspieler*innen vorgetragen. Die inzwischen vier durchgeführten Ruhrgebiets-Literaturwettbewerbe fanden großen Anklang und erfuhren durchweg positive Resonanz. 2016 kuratierten die Ruhrpoeten beim 1. Tag der Trinkhallen die Sparte Literatur und sorgten an vier Trinkhallen für literarisches Programm. 2018 wurde zum ersten Mal parallel zum Ruhrgebiets-Literaturwettbewerb auch ein Jugendwettbewerb durchgeführt. Der nächste Wettbewerb ist für 2020 geplant.

Den Vorstand der Ruhrpoeten bilden Georg Kentrup als 1. Vorsitzender und Kathrin Butt als Kassiererin. Unterstützt werden sie in der Vereins- und Projektarbeit von aktiven Mitgliedern.

 

http://ruhrpoeten.org
kontakt@ruhrpoeten.org