Mitglieder

Lebendige Bibliothek Bottrop

„Ein Raum ohne Bücher ist wie ein Körper ohne Seele“ (Cicero) – die Lebendige Bibliothek Bottrop

In den Räumen des Kulturzentrums August Everding in Sichtweite des Bottroper Rathauses bieten wir unseren Besuchern eine Auswahl von über 70.000 Medien an, dazu ein Lesecafé mit Zeitschriften und Tageszeitungen, freies W-LAN, sowie Tische zum Lernen und Arbeiten. Digitale Angebote wie die eMedien der Onleihe Medienladen, Filmfriend – das Filmportal für Bibliotheken – , die Digitale Bibliothek NRW oder Munzinger Online können immer und überall genutzt werden.

Die Lebendige Bibliothek ist vor allem im Bereich der Lese- und Schreibförderung vielfältig aktiv, wobei uns die Sprach- und Lesekompetenz der Jüngeren besonders am Herzen liegt. Vorlesepaten lesen regelmäßig in der Bibliothek vor oder gehen in die Schulen und Kindergärten. Schreib- und Kreativworkshops und andere Projekte werden das ganze Jahr über angeboten. Dabei legen wir großen Wert auf die Vermittlung von Medienkompetenz. Der Einsatz von Tablets, die Arbeit mit Minirobotern wie Bee-bots oder Ähnlichem sind selbstverständlich.

Hinzu kommt ein vielfältiges und abwechslungsreiches Informations- und Veranstaltungsprogramm für alle: Literaturpädagogische Angebote, Begegnungen mit Schriftsteller*innen, Kindertheater, Workshops zu unterschiedlichen Themen, aber auch Informations- und Bildungsaustausch mit Kindergärten, Schulen und anderen Institutionen.

Das Zusammenspiel von Kultur, Unterhaltung und Wissensvermittlung ist neben dem literarischen Angebot Hauptintention der Lebendigen Bibliothek.

 

Kontakt:
Lebendige Bibliothek Bottrop
Böckenhoffstr. 30
46236 Bottrop

02041 70-3883
stadtbuecherei@bottrop.de
www.lebendige-bibliothek.de