Mitglieder

Universitätsbibliothek der FernUniversität in Hagen

Felix Stenert plant und gestaltet zusammen mit seinen Kolleg*innen das kulturelle Programm der Universitätsbibliothek der FernUniversität in Hagen.

Universitätsbibliothek FernUniversität Hagen, Foto: FernUniverstität / Torsten Silz

Die Universitätsbibliothek der FernUniversität in Hagen versteht sich auch als Schaufenster der Hochschule und als „Satellit“ in die Region. Im Gegensatz zu anderen Universitätsstädten gibt es in Hagen eigentlich kein studentisches Leben. Die meisten der mehr als 70.000 Studierenden leben verteilt über ganz Deutschland (oder in der großen weiten Welt).

Regelmäßig finden – oft in Zusammenarbeit mit Partnern – Veranstaltungen statt. Das können Lesungen, Buchvorstellungen oder Diskussionen sein. So erreichen wir neben der Hochschulöffentlichkeit auch die Bürger*innen aus Hagen und der Region.

Außerdem gibt es immer wieder Ausstellungen, z.B. zu den schönsten deutschen Büchern oder zur kolonialen Vergangenheit der Stadt Hagen. – Seit der Corona-Pandemie gibt es nicht nur Vor-Ort-Termine, sondern auch hybride Veranstaltungen, die dann von Hagen aus übertragen und/oder aufgezeichnet werden.

Felix Stenert

Die Universitätsbibliothek der FernUniversität versorgt nicht nur die Studierenden, Forschenden und Lehrenden der Hochschule, sondern steht auch allen Interessierten der Region offen. Unsere Veranstaltungen richten sich immer auch an Menschen aus Hagen und der Umgebung. Die Bibliothek ist ein Schaufenster der FernUni in die lokale Gesellschaft. Es ist immer schön und ein Gewinn, wenn wir den Menschen Freude bereiten, sie zum Nachdenken anregen oder auf Neues stoßen.

Kontakt
Universitätsbibliothek der FernUniversität
Universitätsstr. 23
Gebäude 6
58097 Hagen

Felix Stenert
02331-9874712
felix.stenert@fernuni-hagen.de

Homepage Universitätsbibliothek